by Jörg Heinze Versicherungsmakler Rügen

Riesterrente und die Subprimekriese

Riesterrente ist die sicherste Altersvorsorge !

Während und nach den Krisenzeiten wie die Subprimekrise 2008 fragt sich fast jeder: wie sicher ist meine Altersvorsorge. Wenn Sie diese nicht ausschließlich bei Banken angelegt haben, sondern zum Beispiel in einer Riester Rente, dann sind Sie gut aufgestellt. Die sonst belächelte und von den Kosten her gesehen teure Riesterrente ist auf Grund der von der Regierung vorgeschriebenen Sicherheiten, die sicherste Anlageform. Nur von dem BaFin zertifizierte Riester Produkte dürfen auf dem deutschen Versicherungsmarkt angeboten werden.

Die Riester Rente ist derzeit die sicherste Anlageform für Ihre Altersvorsorge!

Das haben auch die Banken erkannt. Deshalb versuchen sie nun auch äußerst akribisch Ihr Produkt der Riesterrente "praktisch am Bankschalter" zu verkaufen. Entscheiden Sie sich nicht sofort. Sollten Sie sich für eine Riester Rente interessieren, lassen Sie sich unabhängig beraten - von einem Versicherungsmakler. Der hat den Marktüberblick und kann Ihnen oftmals noch eine höhere garantierte Riester Rente empfehlen.



Folgende staatliche Vorgaben machen die Riesterrente so sicher:

  • Beim Vertragsablauf müssen die eingezahlten Beiträge zur Verfügung stehen
  • Beim Vertragsablauf müssen die eingezahlten staatlichen Zulagen zur Verfügung stehen
  • bei einer konservativen Anlageformen kommt noch der derzeitige Garantiezins der Versicherer (derzeit 1,25% - ab 2017 nur noch 0,9%) dazu
  • bei einer Fondsgebundenen Riesterrente stehen Ihnen also alle eingezahlten Beiträge und die staatlichen Förderungen (pro Erwachsener 154 Euro, pro Kind 184 Euro, Einmalzahlung pro Kind ab 2008 = 300 Euro) für die Verrentung zur Verfügung


Solche Sicherheiten kosten natürlich auch Geld. Daher wurde die Riesterrente oftmals als zu teuer von den Medien in Verruf gebracht. Jedes Produkt braucht seine Bewährungszeit. Dass die Riester Rente ein gutes Produkt ist, scheint bei den Deutschen angekommen zu sein. Nun erfahren die Deutschen auch, dass es die sicherste Anlage für die Altersvorsorge ist - auch wenn die Medien aus teilweise unerklärlichen Gründen im kontiunierlichen Abstand von ca. 3 Monaten, einen Shitstorm zum Thema Riester Rente durch die Öffentlichkeit jagen. Bemerkenswert dabei ist, dass offensichtlich oftmals ein Berichterstatter vom Anderen abschreibt ohne richtig recherchiert zu haben.

Fakt ist: " sowie Kinder in einem Haushalt vorhanden sind, lohnt sich der Abschluß der Riester Rente"! Durch die staatlichen Förderungen bekommen Sie jedes Jahr einfach mal so

175,- Euro für Sie als Antragsteller
300,- Euro für jedes! ab 2008 geboren Kind
154,- Euro für jedes vor 2008 geborene Kind

in Ihren Vertrag durch den Staat überwiesen.

Das sind für Sie und bei 2 Kindern einfach 754,- Euro der der Staat jedes Jahr in Ihrem Vertrag automatisch! einzahlt. Kenn Sie eine andere Variante mit dieser hohen staatlichen Förderung als bei der Riester Rente?

Veraussetzung ist, dass bei Antragsaufnahme ein sogenannter Dauerzulagenantrag ausgefüllt wird. Durch diesen Dauerzulagenantrag für die Riester Rente ist dann die jährliche Zahlung der Förderung gewährleistet.

Cookis & Datenschutzerklärung