Riester Renten im Vergleich

Riesterrenten im unabhängigen Vergleich

einfach "Riestern" mit Heinze-Versicherungsmakler

Sie sind auf der Suche nach einen von Versicherungen unabhängigen Versicherungsmakler, der Ihnen mit einer seriösen und unabhängigen Beratung die Feinheiten zum Thema Riesterrente näher bringt?

 

dann lade ich Sie ein...

sich auf diesen Seiten mit dem Thema Riester Rente vertraut zu machen.

 

Sie benötigen Hilfe?

Service-Line (0381) 806 99 198

 

Oder wollen Sie einen Beratungstermin?

Vorname *
Nachname *
Geburtsdatum *
Telefon (mit Vorwahl) *
Wohnort *
zum Beispiel Warnemünde
E-Mail *
Ihre Nachricht an uns *

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung


was ist eine Riesterrente

Riester-Rente ist eine umgangssprachliche Bezeichnung einer vom Staat durch Zulagen und Sonderausgabenabzugsmöglichkeiten geförderten, privat finanzierten Rente in Deutschland. Die Förderung ist im Altersvermögensgesetz (AVmG) geregelt.

Die Bezeichnung „Riester-Rente“ geht auf Walter Riester zurück. Der war auch mal als Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung tätig. Er schlug die Förderung der freiwilligen Altersvorsorge durch eine Altersvorsorgezulage vor. Anlass war die Reform der gesetzlichen Rentenversicherung 2000/2001, bei der das Nettorentenniveau eines Eckrentners, ein idealtypischer sozialversicherungspflichtiger Beschäftigter, der 45 Jahre lang Sozialversicherungsbeträge einzahlt , von 70% auf 67% reduziert wurde.

Während zunächst nur sehr wenige Riesterverträge abgeschlossen wurden, hat der Ansturm in 2006 deutlich zugenommen. Grund: Vielen Bürgern war die Riester-Rente zunächst zu kompliziert, die Zulagen in den ersten Jahren nicht attraktiv genug. So wurden vorwiegend andere Vorsorge-Versicherungen abgeschlossen. Verbraucher wurden und werden von vielen Versicherungsberatern bestärkt, die gern andere Produkte empfehlen, weil die Provision bei Riester-Produkten für die Abschluß-Vertreter geringer ist als für andere Vorsorgeverträge. Sollten Sie so einen treffen - hohlen Sie sich Rat bei einem Berater der auch die Riesterrente in seinem Produktportfolio mit empfehlt.

Die Riester Rente wurde eingeführt um das abgesenkte Nettorentenniveau, das mit der Rentenreform aus dem Jahr 2000 beschlossen wurde, auszugleichen. Hinzu kommt, dass gesetzliche Renten ab dem Jahr 2005 besteuert werden! Das heißt: Das Alterseinkünftegesetz gültig ab 01.01.2005, verändert die steuerliche Behandlung der Aufwendungen für die Altersvorsorge und setzt in einer Übergangsphase bis zum Jahr 2040, die Besteuerung der gesetzlichen Renten bis zu 100% um. Die gesetzliche Rentenversicherung reicht alleine für die Altersrente nicht mehr aus. Daher sind 2005 private Rentenversicherungen nach sogenannten "Schichtmodellen" neu eingestuft worden. Die Riester Rente ist in der 2. Schicht zugeordnet.

Der Staat überträgt somit seit dem Jahr 2005 seinen Bürgern die Verantwortung, für Ihre Rente mit einer private Altersvorsorge selbst vorzusorgen. Mit der Riester Rente unterstützt der Gesetzgeber die eigenverantwortliche private Rentenversicherung durch Sonderausgabenabzug und attraktive staatliche Zulagen.
Die Riesterrente auch Zulagenrente oder Förderrente genannt, ist besser als Ihr Ruf. Die Riesterrente ist im Vergleich zur staatlichen Rente, eine private Altersvorsorge, die wegen ihrer hohen Rentabilität sehr attraktiv ist. Bei der Riester Förderung liegt die Förderquote in der Regel zwischen 25% bis 55%. Die 100% Marke kann je nach Kinderzulagen und Einkommen überschritten werden. Die Förderung ist sowohl für kleine Einkommen (mittels Riester Zulagen) als auch für höhere Einkommen attraktiv, weil die Beiträge als Sonderausgabenabzug das zu versteuernde Einkommen mindern. Für Familien mit Kindern wird die Rentabilität der Riesterförderung durch die Kinderzulage noch zusätzlich erhöht, zumal der Staat für ab 2008 geborene Kinder Jährlich 300,- € satt 185,- € pro Kind in den Riestervertrag einbezahlt. Kinder kriegen lohnt sich also wieder.

Riester Rente in der Öffentlichkeit

Die Riester Rente ist seit vielen Jahren in "aller Munde" und das im Positiven wie im Negativen Sinne. Sie wurde von denselben Medien, die sie anfangs hochgelobt hatten, in der letzten Zeit in einem durchschnittlichen 3-monatigen Rhythmus zerrissen und durch den Dreck gezogen. Wenn man sich die Meldungen zu dem Thema Riester Rente genauer anschaut, kann man erkennen, dass oftmals ein Reporter vom anderen kopiert hat und diese Meldungen dann Intervall-mäßig durch Presse- und TV-Medien gingen. Hierbei wurden dann oftmals "Äpfel mit Birnen verglichen", was dann zur Unsicherheit bei den Kunden führte, die bereits einen Riester Renten Vertrag abgeschlossen hatten.

Wenn also Gegebenheiten einer Fondsgebundenen Riesterrente, Riester Rente Vertrag mit Garantiezins oder eines Riester Sparplans bei der Bank in einen Topf geworfen werden, trotzdem sie nicht mit einander vergleichbar sind und somit Fehler bei der Darstellung entstehen, wundert das den Fachmann sehr!

Richtig ist, dass die Verträge der Riester Rente sehr stringente Auflagen Seitens des Staates auferlegt bekommen haben. Diese sind zum Beispiel, dass die Verträge nicht hoch spekulativ angelegt werden dürfen (niedrige Aktienquote). Es müssen am Ende des Vertrages die eingezahlten Beiträge und Förderungen für die Verrentung zur Verfügung stehen. Bei nicht fondsgebundenen Verträgen auch noch die Garantieverzinsung.

Diese Garantieverzinsung hat die Versicherer in den letzten Jahren in Zeiten des durch die europäische Zentralbank (EZB) verordneten Niedrigzinses, arg in Bedrängnis gebracht. Da das Erzielen eines Anlagegewinns mit einer vorgeschriebenen niedrigen Aktienqoute nur schwer zu erzielen war / ist, haben einige Versicherer ihre Kunden angeschrieben ob sie ihre Renten oder Lebensversicherung die noch einen hohen Garantiezins (4,25% oder 3,25%) zur Grundlage hatten, nicht vorzeitig kündigen möchten. Bausparkassen haben zum Beispiel Verträge der Kunden einfach vorzeitig gekündigt. Die meisten Bausparen bieten das Riester Sparen bereits nicht mehr an.

Wenn Sie in einem Riester Rente Vertrag pro Jahr:

154,- €uro für den Versicherungsnehmer
300,- €uro für jedes ab 2008 geborene Kind
(180,- €uro für jedes vor 2008 geborene Kind)

dann sind das bei 2 Kindern und dem Versicherungsnehmer 754,- € die er jedes Jahr vom Staat in den Vertrag eingezahlt bekommt. Zusätzlich sind die Beiträge zur Riester Rente noch steuerlich absetzbar.

Wenn also beide Erwachsene eine Riester Rente haben und zwei Kinder in der Familie sind, entspricht einer staatlichen Förderquote von 56,75%. In welchem Anlageprodukt erhalten Sie so eine Rendite???

Die Medien berichten dann auch gerne, dass die Förderungen nicht beantragt wurden. Vielleicht war das bei einigen Verträgen aus der Anfangszeit so gewesen. Wenn die eingezahlte Förderung dann in dem Vertrag fehlt, entsteht durch die stringenten staatlichen Auflagen tatsächlich eine Minus-Rendite und der Vertrag rechnet sich tatsächlich nicht. Seit mindesten 10 Jahren wird bei der Antragsaufnahme der Riester Rente aber ein sogenannter Dauerzulagenantrag aufgenommen. Dieser führt dazu, dass die Versicherer jedes Jahr automatisch die staatlichen Förderungen bei Zulagenamt beantragen können.

Wenn also die gleichen Medien die einst bei der Einführung des Produktes Riester Rente diese hochgelobt haben, diese nun als das schlechteste Anlageprodukt zerreißen - wer hat diese Informationen erfunden oder in Auftrag gegeben? Die Versicherer weil Sie die Garantieverzinsung nur sehr schwer erbringen können. "Ein Schelm - wer da böses denkt"?

Also liebe Menschen in Rostock, Toitenwinkel, Schmarl, Lichtenhagen, Lütten Klein, Groß Klein, Kröpeliner Vorstadt (KTV), Dierkow, Warnemünde, Reutershagen, Riester Rente lohnt sich und ist das sicherste und renditestärkste Anlageprodukt, Harz IV sicher und Insolvenzgeschützt. Riester Rente Beratung erhalten Sie bei Jörg Heinze Versicherungsmakler Rostock - Service-Line (0381) 806 99 198 - testen Sie uns!

Weitere Info-Portale

Auf nachstehenden Seiten finden Sie alles zu den Themen Riesterrente, Rüruprente, Basisrente, Berufsunfähigkeitsversicherungen, Private Krankenversicherung, Dienstunfähigkeitsversicherungen, Fondsrenten, Fondsgebundenen Rentenversicherungen - oder Lebensversicherungen, oder einfach nur alles über das Versicherungsmakler Büro Jörg Heinze Versicherungsmakler. Schauen Sie doch einfach mal rein.

www.makler-heinze.de www.PKV-im-Vergleich.de www.bu-im-vergleich.de www.kfz-versicherung-binz-ruegen.de